Suche
Im Katalog der UB
Auf den Webseiten

Personen Univ.
Veranstaltungen Univ.

PC-Arbeitsplätze

Allgemeine Hinweise

Bild Benutzerausweis

An allen Standorten der Universitätsbibliothek stehen PC-Arbeitsplätze zur kostenfreien Benutzung zur Verfügung.

  • An diesen PC-Arbeitsplätzen (der UB Siegen) haben Sie Zugriff zum WWW sowie auf alle von uns lizenzierten Angebote (eBooks, elektronische Zeitschriften, Datenbanken) und die Webangebote vieler akademischer Einrichtungen weltweit.

  • Zum Zugriff auf das WWW ist eine persönliche Anmeldung notwendig. Falls Sie Webseiten außerhalb des Bibliotheksbereichs aufsuchen, müssen Sie sich mit Ihrer Bibliotheksausweisnummer und dem Passwort Ihres Bibliothekskontos authentifizieren.
    Grundsätzlich gesperrt sind jedoch etliche Chatrooms sowie einige indizierte Adressen wie beispielsweise Ebay.

  • Schließen Sie den Bowser vor Verlassen des Arbeitsplatzes, um den Zugriff zum WWW unter Ihrer Benutzerkennung zu verhindern.
nach oben

Verfügbare Programme

  • Folgende Anwendungen stehen zur Verfügung

    • Office-Programm: LibreOffice, mit dem Sie auch MS-Office-Dateien öffnen und bearbeiten können.
    • Browser: Internet explorer
    • Screenshots: Snipping Tool
    • Audiodateien und Filmdateien: Media Player Classic
    • Taschenrechner

  • Das nachträgliche Installieren von Programmen ist nicht möglich.
  • Funktionen wie rechte Maustaste stehen außerhalb von Anwendungen aus Sicherheitsgründen nicht zur Verfügung.
nach oben

Speichern und Export von Dateien

  • Standardmäßig ist für das temporäre Speichern der Daten das Laufwerk (E) auf der lokalen Festplatte voreingestellt; es besteht zudem die Möglichkeit Daten auf einem USB Stick (Laufwerk F) zu sichern oder per Mail zu senden.
  • Wenn Sie Dateien auf Laufwerk (E) gespeichert haben, löschen Sie diese bitte vor dem Verlassen des Arbeitsplatzes, da sonst nachfolgende Nutzer Zugriff auf diese Daten hätten. Beim Neustart des Computers werden ebenfalls alle temporär gespeicherten Dateien und Einstellungen gelöscht.
  • Für das Abspeichern von Rechercheergebnissen aus "Ica-Datenbanken" lesen Sie bitte den einführenden Hilfetext.
nach oben

Ausdrucken mit dem Drucksystem der Universität Siegen

In der Hauptbibliothek Hölderlinstraße (H) sowie den Teilbibliotheken Adolf-Reichwein-Straße, Gebäudeteil D (AR-D), Paul-Bonatz-Straße (PB), Unteres Schloß (US) und Weidenauer Straße (W) stehen Ihnen an unterschiedlichen Standorten Druckerterminals zur Verfügung. Bei Benutzung der Ausdruckfunktion wird Ihnen der Drucker "QPilot" angeboten.

In der Teilbibliothek Emmy-Noether-Campus (ENC) steht das Drucksystem der Universität nicht zur Verfügung. Hier wählen Sie am PC den Standarddrucker und können die Ausdrucke an der Informationstheke abholen. Hier kosten je angefangene 5 Seiten Euro 0,25.

 

Guthabenkarte

Bevor Sie ausdrucken können, benötigen Sie eine Guthaben-Karte für das Drucksystem der Universität Siegen, die Sie an mehreren Verkaufs- und Ladestationen (Automaten) erwerben können. Es wird eine Pfandgebühr in Höhe von Euro 5 berechnet.
Die Guthabenkarte ist an allen Standorte der Druckerterminals und der PC-Pools des ZIMT gültig, ebenso an den Kopiergeräten. In der Teilbibliothek Unteres Schloß wird die Guthabenkarte zudem für das Schließfachsystem benötigt.
Sie können die Guthabenkarte im Benutzerservice des ZIMTS zurückgeben und erhalten dort Ihr Pfand erstattet. Eventuell noch vorhandenes Guthaben wird nicht ausgezahlt.

 

Druckauftrag absenden

Zum Ausdrucken wählen Sie in dem jeweiligen Programm den Drucker "QPilot-Drucker". Es öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie die Nummer Ihrer Guthabenkarte eingeben (bitte das #-Zeichen weglassen). Geben Sie zusätzlich auch einen Namen für den Druckjob ein, damit Sie beim späteren Ausdruck Ihre Druckaufträge unterscheiden können. Wenn Sie nach dem Anklicken des OK-Buttons den blauen Fortschrittsbalken sehen und sich das Fenster schließt, ist der Druckauftrag an den Druckserver des ZIMTs gesendet worden.

 

Ausdruck am Druckerterminal

Um Ihren Ausdruck zu erhalten, begeben Sie sich bitte an ein beliebiges Druckerterminal innerhalb der Bibliothek oder in einem PC-Pool des ZIMT und führen Ihre Guthabenkarte in das neben dem Drucker angebrachte Lesegerät. Guthabenkarten der neuesten Generation (ohne sichtbaren Chip) können Sie auch vor das Gerät halten.
Wählen Sie aus der Liste Ihrer Druckjobs den gewünschten aus.

Nähere Informationen zur Bedienung finden Sie auf den Infotafeln bei den Druckerterminals oder im eTutorial Kopieren, Scannen, Drucken.

 

Beidseitiger Druck (Duplexdruck)

Die Drucker des Drucksystems der Universität Siegen können Druckaufträge beidseitig ausführen. Bei der Auswahl des Druckers “QPilot-Drucker” kann man weitere Tabs anwählen; beim Tab “Page Setup” kann im Menüpunkt “Two Sided” anstelle der Standardeinstellung “One Sided” der beidseitige Druck ("Binden lange Seite") gewählt werden.

 

Mehrere Seiten auf eine Druckseite

 

Wählen Sie im Druckdialog die Option "Mehrere Seiten pro Blatt". Nehmen Sie dann eines der vorgegebenen Layouts oder erstellen Sie ein eigenes, dabei können Sie im Vorschaufenster sehen, wie die Seiten auf der Druckseite verteilt werden. Empfehlenswert ist, die Option "Automatisch Drehen und Zentrieren" anzuwählen, um unerwünschte Layouts zu vermeiden.

 

Ausdruck aus PDFs (bekannte Probleme)

Manche PDF-Dokumente sind mit eingeschränkten Zugriffsrechten versehen. So kann beispielsweise das Drucken verboten oder aber nur mit verminderter Qualität erlaubt sein. Sie können die vergebenen Rechte überprüfen, indem Sie bei geöffnetem Dokument im Adobe Reader innerhalb der Dokumentanzeige auf die rechte Maustaste klicken und dann "Dokumenteigenschaften" auswählen.

nach oben

Anzeige: